18.12.2021 11:01 |

Impfbus unterwegs

Sechs weitere Todesfälle: Aktuelle Corona-Zahlen

Die aktuellen Corona-Zahlen in Kärnten geben Grund zur Hoffnung, denn nach dem (für die Gastro) 4-wöchigen Lockdown sinken die Zahlen in den Krankenhäusern allmählich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

3454 Personen in Kärnten sind aktuell infiziert, die Zahl ist nach dem Lockdown rückläufig, denn 113 Neuinfektionen stehen 595 Neugenesenen gegenüber. Auch wenn die Zahl der stationär-behandelten Patienten von 156 auf 132 sinkt, das sind 24 Infizierte, die aus dem Krankenhaus entlassen werden konnten. Auf der Intensivstation liegen immer noch 41 Personen mit Corona - einer weniger als gestern. Unglücklicherweise sind auch sechs weitere Personen an oder mit dem Coronavirus verstorben.

Das Land Kärnten appelliert abermals an die Ungeimpften, die niederschwelligen Impfangebote in Anspruch zu nehmen. Der mobile Impfbus ist nächste Woche in Bad Kleinkirchheim, Bad St. Leonhard, Obervellach, Ferlach, Völkermarkt, Oberdrauburg, Greifenburg und St. Veit unterwegs.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol