Deutsche Bundesliga

Ex-Veilchen trifft bei Sieg von Arminia Bielefeld!

Starker Auftritt von Patrick Wimmer im Dress von Arminia Bielefeld: Der Ex-Austrianer hat seine Ostwestfalen im Duell mit dem VfL Bochum zu einem 2:0-Heimsieg geführt!

Er bereitete nicht nur den ersten Treffer durch den Ex-Salzburger Masaya Okugawa (51.) vor, sondern machte mit einem für Goalie Manuel Riemann haltbaren Schuss (69./2. Saisontor) später auch selbst alles klar. Wimmer wurde in der 79. Minute ausgetauscht, Manuel Prietl und Alessandro Schöpf spielten im Mittelfeld durch. „Es ist auf jeden Fall schön, gewonnen zu haben, aber am Samstag geht es schon weiter“, meinte Wimmer. Gegen Leipzig habe das Team die nächste Chance, „vielleicht ist es nach dem Spiel dann noch knapper und wir halten den Anschluss an die oberen Tabellenplätze“.

Jubeln durften auch Florian Kainz und der für den verletzten Landsmann Dejan Ljubicic in die Startelf gerückte Louis Schaub im Dress des 1. FC Köln nach einem Last-Minute-3:2-Erfolg beim VfL Wolfsburg. Kainz war am 1:1 mitbeteiligt, nach seinem Lattenschuss nach Schaub-Hereingabe köpfelte Anthony Modeste ein. Der Stürmer avancierte mit seinem zweiten Treffer in der 89. Minute auch zum Matchwinner. Wolfsburg kassierte ohne Xaver Schlager und Ersatzgoalie Pavao Pervan bereits die sechste Pflichtspiel-Niederlage in Folge.

Über den Vorstoß auf Rang sechs durfte sich Mainz 05 freuen. Hertha BSC Berlin war beim 0:4 chancenlos. Im Dress der Mainzer agierten auch Karim Onisiwo (bis 63.) und Kevin Stöger (ab 77.).

Die Spiele der 16. Runde:

Dienstag
VfB Stuttgart - FC Bayern München 0:5 (0:1)
Arminia Bielefeld - VfL Bochum 2:0 (0:0)
FSV Mainz 05 - Hertha BSC Berlin 4:0 (2:0)
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 2:3 (1:1)

Mittwoch
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr)
Borussia Dortmund - Greuther Fürth (20.30 Uhr)
Bayer Leverkusen - TSG Hoffenheim (20.30 Uhr)
1. FC Union Berlin - SC Freiburg (20.30 Uhr)
FC Augsburg - RB Leipzig (20.30 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)