Packendes Final-Drama

New York erstmals MLS-Champ ++ Eklat bei Torjubel

New York City FC hat zum ersten Mal den Titel in der Major League Soccer gewonnen. In einem packenden Final-Drama setzte man sich gegen Gastgeber Portland Timbers durch. Zu einem Eklat kam es kurz nach dem ersten Treffer.

Nach dem Führungstreffer von New Yorks Castellanos wurde dessen Mitspieler Medina von einer Getränkedose am Kopf getroffen. Zum Glück konnte dieser nach einer längeren Behandlungspause wieder weiterspielen.

In der 94. Minute kamen die Timbers noch zum Ausgleich. Mora sorgte in der letzten Sekunde für den Ausgleich und Jubel bei den Fans.

Nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit entschied New York City FC das Elfmeterschießen mit 4:2 für sich. Im Finale der Eastern Conference hatte man sich gegen Philadelphia Union durchgesetzt.

New York City FC stand erstmals in seiner Geschichte im Endspiel. Der Klub wird von derselben Holding-Gesellschaft finanziert wie Premier-League-Champion Manchester City, diese wird von der Herrscherfamilie aus Abu Dhabi kontrolliert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)