Top, aber unhöflich

Unfreundlichste Stadt: Wiener Grant kostet Gold

„Nur“ Platz 14 von 57 erreicht Wien in einer internationalen Städtestudie. Wien ist top in Sachen Lebensqualität, aber am unfreundlichsten von allen. Bei der Höflichkeit ist Luft nach oben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Jetzt ja nicht „Wappler“ sagen zu den 12.420 im Ausland arbeitenden Fachkräften, welche die Donaumetropole und ihre weltweite Konkurrenz bewertet haben. Denn ihre Wahl im „Expat City Ranking 2021“ könnte nicht eindeutiger sein. Von 57 internationalen Metropolen ist Wien bei der Lebensqualität auf Platz 1, also eigentlich Goldmedaille. Aber leider, leider. Wir sind auch die Unfreundlichsten von allen. Rang 57, Letzter.

Unser Grant schreckt die „Expats“ ab. Das kann auch das goldene Wiener Herz nicht mehr aufwiegen. Macht in Summe Platz 14. Nicht schlecht, aber auch nicht ursuper.

  • Top: Freizeit, Medizin, Wald, Work-Life-Balance
    Zum Positiven: Die vielen Freizeitmöglichkeiten (wenn nicht gerade Lockdown ist), die medizinische Versorgung, der Wald und die Parks (Umwelt), aber auch die im Vergleich leistbaren Lebenshaltungskosten – all das schätzen die Fachkräfte mit fremdem Pass sehr. Auch mit den Arbeitszeiten und der Work-Life-Balance sind die Gäste zufrieden.
  • Flop: Der Grant und die Schwere, Freunde zu finden
    Was sie abschreckt, ist unsere mürrische Art, die maximal bei Oberkellnern noch als charmante Schrulligkeit durchgeht. Und daher finden es die Befragten schwer, Freunde zu finden und sich an die heimische Kultur zu gewöhnen.

Bewohner von Kuala Lumpur quasi die Anti-Wiener
Wer ist nun Gesamtsieger? Kuala Lumpur, die Hauptstadt von Malaysia. Die dortigen Bewohner werden als ganz besonders freundlich und offen wahrgenommen (sind quasi so was wie die Anti-Wiener). 

Die Top Ten im Expat City Ranking

  • 1. Kuala Lumpur, die Hauptstadt von Malaysia
  • 2. Die andalusische Küstenstadt Málaga (Spanien)
  • 3. Dubai am Persischen Golf
  • 4. Sydney in Australien
  • 5. Singapur (Asien)
  • 6. Ho-Chi-Minh-Stadt, also das ehemalige Saigon in Vietnam
  • Von den europäischen Städten unter den Top Ten sind Prag (7. Platz, Tschechien), Basel (9., Schweiz) und Madrid (10., Spanien).
  • Auf Platz 8 liegt Mexico City.


In Rom kann nur das italienische Wetter punkten
Schlusslicht der 57 ist Rom. Begründung: schlechte Jobs, wenig Karrieremöglichkeiten und kaum Platz zum Entspannen. Nur das italienische Wetter kann punkten. Ebenfalls abgeschlagen sind Mailand (56.), Johannesburg in Südafrika, Istanbul (Türkei), Tokio (Japan) und Kairo (Ägypten).

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol