26.11.2021 17:35 |

Noch bis 30. November

Polizei rekrutiert neue Beamte für Ausbildung

Sowohl Bundes- als auch Landespolizei suchen Leute. Per 1. März 2022 startet im Burgenland die Ausbildung von 56 neuen Beamten. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Konkret handelt es sich hier um einen Kurs für die Grenzpolizei. Die Grundausbildung der Vertragsbediensteten mit Sondervertrag für die exekutivdienstliche Verwendung im fremden- und grenzpolizeilichen Bereich sowie zur Unterstützung bei sicherheitspolizeilichen Aufgaben dauert sechs Monate.

Nach einem zweijährigen Dienstverhältnis  erfolgt eine weitere Ausbildung mit Dienstprüfung, dann ist die polizeiliche Grundausbildung abgeschlossen. 

Vielfältiger Beruf
Die Ausbildung ist so vielfältig wie der Job selbst. Bewerbungen für den Beruf als Polizistin bzw. Polizist können ausschließlich über die Seite www.polizeikarriere.gv.at abgegeben werden. Dort findet man auch weitere Informationen.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter
-1° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter