Emotionale Worte

Kühbauer über Rapid-Aus: „War meine große Liebe“

Didi Kühbauer äußerte sich erstmals über sein Aus als Chefcoach von Rapid Wien.  „Rapid war meine große Liebe, obwohl ich für jeden Klub gerne gearbeitet habe. Es hat mir eine unglaubliche Freude gemacht. Rapid wird trotzdem über allem stehen", sagte Kühbauer im Interview mit Servus TV. 

Kühbauer schilderte im Interview die Tage nach seiner Entlassung: „Ich bemerke, dass ich wieder runterkomme. Die erste Woche bin ich noch auf Hochgas gefahren, obwohl ich nicht mehr bei Rapid war. Ich kann mich jetzt wieder mit Fußball beschäftigen. Die erste Woche hat es mir wirklich noch wehgetan.“

Auch seine Amtszeit als Trainer der Grün-Weißen ließ Kühbauer Revue passieren: „Ich bin zu einer Mannschaft gekommen, die den Egoismus ausgelebt hat, die teuerste Rapid-Mannschaft war. Ich habe Krammer (damaliger Präsident, Anm.) gesagt, da müssen wir was ändern. Wir haben viele ausgetauscht. Wir haben auch den Vizemeistertitel erreicht."

Im ersten Spiel nach Kühbauer gewann Rapid mit 1:0 gegen Altach. Die Fans der Hütteldorfer verabschiedeten sich mit einem Spruchband vom Ex-Coach. „Ich habe das Spiel noch nicht gesehen, weil ich es im Moment noch nicht kann“, meinte der ehemalige Nationalspieler. Die Geste der Rapid-Fans bekam er trotzdem mit: „Freunde haben mir das geschickt. Ich möchte mich bei den Fans bedanken. Es ist der beste Support in Österreich.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)