Pannen bei Auszahlung

NÖ-Gesundheitspersonal wartet noch auf Corona-Boni

Die Pleiten-, Pech- und Pannen-Serie bei der Pandemiebekämpfung in Niederösterreich geht weiter: Jetzt hakt es bei der Auszahlung des wohlverdienten Corona-Bonus für das Gesundheitspersonal.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rund sechs Monate hatte es gedauert, den Bonus für Arbeitnehmer im Gesundheitsbereich überhaupt auf den Weg zu bringen. Fast ebenso lang dauert in vielen Fällen offenbar auch dessen Auszahlung. Wie die NÖ-Arbeiterkammer erklärt, sorgen schwammig und unklar formulierte Richtlinien für „erhebliche Probleme“. Vielen Betroffenen, die etwa von einer Gemeinde zum Land oder von Wien nach Niederösterreich gewechselt sind, würde der Bonus nicht ausbezahlt, weil nicht klar sei, wer die Bonuszahlung in der Höhe von 500 Euro tätigen soll.

Zitat Icon

Es hat ohnehin fast ein halbes Jahr gedauert, um einen Bonus für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Gesundheitsbereich auf den Weg zu bringen. Es darf aufgrund schwammiger und unklarer Richtlinien zu keinen weiteren Verzögerungen kommen!

Arbeiterkammer NÖ-Präsident Markus Wieser

„Die Beschäftigten werden im Kreis geschickt, mit dem Ergebnis, dass gar kein Geld überwiesen wird“, heißt es. Deutliche Worte für diese Missstände findet auch AKNÖ-Präsident Markus Wieser: „Die Auszahlung muss raschest sichergestellt werden. Das ist das Mindeste, was diese Bundesregierung zusammenbringen muss!“

Pensioniertes Personal kehrt in Spitäler zurück
Immer schlimmer wird die Corona-Lage indes auch direkt in den NÖ-Kliniken. Ärzte und Pfleger rüsten sich für Triagen und die Landesgesundheitsagentur für eine drohende Personalnot. „Dort, wo Bedarf entsteht“, soll nach Angaben der Agentur daher bereits pensioniertes Personal in die Spitäler zurückkehren. Ärzte und Pfleger, die seit Anfang des Jahres 2017 im Ruhestand sind, wurden dafür in Betracht gezogen und aktiv kontaktiert.

Insgesamt 234 von rund 1000 Personen erklärten sich dazu bereit. „Als Gehalt wird das zuletzt verdiente Bruttogehalt herangezogen“, heißt es aus den Kliniken. Hoffentlich klappt’s da dann auch mit der Auszahlung ...

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Niederösterreich Wetter
-8° / -0°
wolkenlos
-8° / -0°
wolkenlos
-8° / 1°
wolkenlos
-9° / 0°
wolkenlos
-14° / -2°
wolkenlos