23.11.2021 19:30 |

In Deutschland

Mann sorgt mit österreichischem E-Auto für Ärger

 Nachdem der 59-jährige Fahrer eines Audi e-tron mit österreichischer Zulassung am Montag gegen 9.30 Uhr auf der deutschen Bundesstraße 31 unweit der Grenze zu Vorarlberg, mehrere Verkehrsteilnehmer durch riskantes Überholen behindert haben soll, ermittelt die bayrische Polizei und bittet um Hinweise.

Der Fahrer war von Friedrichshafen in Richtung Lindau unterwegs und setzte kurz vor der Abfahrt zur B 12 bei Lindau in einer unübersichtlichen Rechtskurve zum Überholen einer Fahrzeugkolonne an. Einem während des Manövers entgegenkommenden Fahrer eines weißen SCANIA-Sattelzugs mit Thermoauflieger musste der Audi-Fahrer nach rechts ausweichen und drängelte sich dabei hinter einen Lastwagen.

Sowohl der Entgegenkommende als auch die Autofahrer und ein Motorradlenker in der Kolonne mussten stark abbremsen, um einen Unfall zu verhindern. Die Beamten des Verkehrsdienstes Kißlegg konnten den 59-Jährigen schließlich auf der Autobahn A96 bei Aichstetten kontrollieren.

Verkehrsteilnehmer, die auf die auffällige Fahrweise des Pkw mit österreichischer Zulassung aufmerksam wurden oder durch das Überholmanöver behindert oder gar gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter Tel. 0049 7563/9099-0 zu melden.

Von
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
0° / 1°
leichter Schneefall
1° / 2°
leichter Schneefall
2° / 4°
Schneeregen
2° / 4°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)