21.11.2021 10:04 |

Mehr als 700 Stiche

Nach Impf-Flaute lockt das Land mit Attraktionen

Mit außergewöhnlichen Locations möchte das Bundesland die Salzburger zur Erst-, Zweit- oder Drittimpfung bewegen. Nachdem bereits Anfang November der Eurowings Airbus A 319 am Flughafen Salzburg landete und zur Impfung lockte, gab es am Samstag die Möglichkeit, sich über die Laderampe des Militärflugzeugs Hercules C-130 die Impfung abzuholen. Über 700 Salzburger nutzten das Angebot.

„Natürlich bin ich wegen der Impfung hier, aber ich freue mich auch darauf, den Flieger zu sehen.“ André (13) kam extra zum Flughafen, um sich nicht nur den ersten Stich zu holen, sondern das Militärflugzeug mit eigenen Augen sehen zu können. Doch nicht nur André, auch andere Kinder und Jugendliche zog es am Samstag zum Salzburger Flughafen.

Technische und logistische Hürden plagen Impfwillige
Obwohl sich bereits vor der Öffnung des Check-Ins im Terminal 2 eine Schlange gebildet hatte, war der Andrang nicht so schlimm wie zuvor erwartet. „Es geht hier recht flott. Ich war eigentlich schon am Hauptbahnhof, aber dort ist man nicht weitergekommen. Und in der Messe muss man sich vorher anmelden. Deshalb bin ich jetzt hier“, sagt ein Salzburger. Auch Norbert Auer wartet auf seinen dritten Stich. 

Zitat Icon

„Eigentlich wollte ich einen Impftermin, aber die Anmeldung hat nicht funktioniert und bei 1450 hebt ja auch keiner ab.“

Norbert Auer

Dass in Salzburg aktuell technisches sowie logistisches Chaos herrscht, verdeutlicht sich am Terminal 2: Impfpickerl werden vergessen aufzukleben, Aufklärungsbögen landen im Müll, weil man diese „eh nicht braucht“ und das Licht im Flugzeug streikt während des Impfens.

Impfstraßen während des vierten Lockdowns geplant
Das Land befindet sich erneut in einer Ausnahmesituation. Dies verdeutlichen die Impfanreize: Um Salzburgs Bürger zum Stich zu bewegen, muss die Landesregierung nun zu Attraktionen greifen. Neben Flugzeugen und Bussen soll ab nächster Woche auch im Marmorsaal des Schlosses Mirabell geimpft werden.
Zurzeit liegt Salzburgs Impfquote bei 70 Prozent.

Impfangebote

  • Im ganzen Bundesland wird es in der kommenden Woche wieder Impfstraßen geben. Geimpft werden hauptsächlich Biontech ab 12 Jahren und Johnson & Johnson ab 18 Jahren. Im Pongau wird u.a. auch der Impfstoff Moderna angeboten.
  • Heute können sich die Salzburger wieder beim Hauptbahnhof impfen lassen. Die Impfstraße ist sonntags, dienstags, donnerstags sowie samstags geöffnet.
  • An sechs Tagen die Woche (Montag bis Samstag) steht der Impfbus beim Europark.
  • Am Freitag, den 26. November, können sich die Salzburger von 14 -19 Uhr im Marmorsaal im Schloss Mirabell impfen lassen.
  • Auch in der Shopping Arena in Salzburg Süd wird es am Samstag, den 27. November, eine Impfstraße geben. In den Gauen gibt es lokale Unterschiede.
  • Während im Pongau und Pinzgau an sieben Tagen die Woche geimpft wird, öffnen Lungaus Impfstraßen lediglich an den Wochenenden sowie dienstags und donnerstags. Auch im Tennengau und Flachgau gibt es impffreie Tage. Wobei vor allem in den kommenden Tagen verstärkt geimpft wird.
Fabienne Gruber
Fabienne Gruber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)