13.11.2021 19:00 |

„Krone“ an Bord

AUA-Impfstation: 200 Stiche in Boeing 777

„Boarding completed“! Knapp 200 Impfwillige folgten am Samstag der Einladung der Austrian Airlines und ließen sich auf dem Flughafen Wien-Schwechat von Mitarbeitern des Roten Kreuzes Niederösterreich in einer Boeing 777 einen Stich verpassen.

„Herzlich willkommen an Bord von Austrian Airlines. Danke, dass Sie sich für einen Impftermin in unserer Boeing 777 entschieden haben. Ihre Flugzeit beträgt nur wenige Minuten“ - die außergewöhnliche Impfstraße im Langstrecken-Flieger der AUA lockte Hunderte „Passagiere“ am Samstag zum Flughafen Wien-Schwechat. Bereits vor dem offiziellen Start der gemeinsamen Impf-Kooperation von Austrian Airlines, dem Roten Kreuz Niederösterreich und dem Flughafen um 10 Uhr war der Andrang beim „Check-in zum Stich“ enorm.

„Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“
„Eine Familie aus Oberösterreich ist extra schon in der Früh angereist, um sich in der Boeing impfen zu lassen“, erzählt AUA-Sprecherin Yvonne Wachholder der „Krone“. Eine Anmeldung war für den Stich nicht notwendig - es herrschte das Prinzip „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Dabei spielte es keine Rolle, ob Erst-, Zweit- oder Booster-Stich. Nach dem Check-in in der Besucherwelt des Flughafens und der folgenden, obligatorischen Sicherheitskontrolle ging es schließlich per Shuttle-Bus über das Rollfeld zur „fliegenden Impfstation“.

Business Class mit „Nadel-Service“
Noch eine Überprüfung des Tickets durch die freundlichen Flugbegleiterinnen, gründlicher Check des ausgefüllten Aufklärungsformulars, und schon saß man in der Business Class. Mit exklusivem Impfservice durch die Mitarbeiter des Roten Kreuzes, die am Ende rund 200 Dosen des Serums Biontech/Pfizer verabreichten.

Als „Belohnung“ wurde nach dem Stich ein kleiner Imbiss serviert. Frisch geimpft und gestärkt ging es dann zurück zum Terminal - zum Leidwesen vieler, die lieber sitzen geblieben wären und mit der AUA in den Süden abgehoben hätten ...

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)