12.11.2021 13:00 |

Svindal Doku-Film

„Wir haben ihn nun echt für uns allein“

Aksel Lund Svindal präsentierte am Mittwoch seinen neuen Doku-Film im Metropol Kino Innsbruck. Mittendrin: Strahlende „Krone“-Gewinner beim Meet & Greet mit dem Skistar.

Um kurz vor 18 Uhr strömen zahlreiche Kinofans in das Metropol Kino Innsbruck. Unter ihnen ist einer, der einem auf den ersten Blick überhaupt nicht ins Auge sticht: Ex-Skirennprofi Aksel Lund Svindal. Diese Situation ist bezeichnend für den Norweger, denn er gilt als unkompliziert und bodenständig. Doch er ist nicht gekommen, um sich inkognito und in Ruhe einen Spielfilm anzusehen, sondern er steht an diesem Abend im Mittelpunkt. Denn er präsentiert mit dem Metropol Kino Innsbruck und der „Tiroler Krone“ seine neue Doku AKSEL.

Autogrammstunde sowie Meet & Greet für Gewinner
Vor dem Kinosaal 2 bildet sich binnen weniger Minuten eine schier endlose Warteschlange. Der sympathische Wikinger lädt seine Fans zur Autogrammstunde ein. Eine kleine Gruppe wartet indes gespannt vor dem Haupteingang des Kinos. Sie sind die zehn „Tiroler Krone“ -Gewinner, die sich nicht nur über Kinotickets, sondern vor allem auch über ein Meet & Greet mit Svindal freuen dürfen. „Seit ich mir 2015 meine Schulter ausgekegelt habe, bin ich ein richtiger Fan vom Ski Alpin-Weltcup, denn ich hatte sehr viel Zeit dafür, mir jedes einzelne Rennen anzusehen. Svindal war in dieser Zeit einmal mehr meine Motivation, da er sich nach Verletzungen immer wieder hart zurückgekämpft hat“, erzählt Gewinnerin Mathilde Mayr aus Wörgl. In ihren strahlenden Augen sind ihre Nervosität gepaart mit Vorfreude deutlich zu sehen.

Zitat Icon

Kreuzbandriss, ein Jahr Pause, das zieht dich zwischendurch schon ziemlich runter

Gabriel Scheiring (14)

Kreuzbandriss verbindet Gabriel (14) und Svindal
Um 18.45 Uhr wird der Kinosaal 2 für die Gewinner-Gruppe leer geräumt – nur einer bleibt stehen: der Hauptakteur Aksel Lund Svindal. „Es ist tatsächlich Realität, dass wir ihn jetzt ganz für uns alleine haben“, stellt der 14-jährige Gabriel Scheiring aus Telfs fest. Der leidenschaftliche Fußballer und auch Skifahrer ist auf Krücken unterwegs. „Kreuzbandriss, ein Jahr Pause, das zieht dich zwischendurch schon ziemlich runter“, gibt er zu.

Was der Jugendliche derzeit durchmacht, kann Svindal nur zu gut verstehen, erlitt er 2016 doch dieselbe Verletzungen – ausgerechnet beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. „Eine blöde Sache, aber das wird alles wieder gut, nur nicht die Zuversicht verlieren“, lautet der Rat des Ex-Profi-Skifahrers. An diese motivierenden Worte erinnert Gabriel von diesem Zeitpunkt an ein cooles Selfie mit Svindal und ein signiertes Poster.

Kaum erwarten, ihr großes Vorbild anfassen zu können, kann es Josefa Wallner (12). Sie besucht die Skihauptschule Neustift im Stubaital. „Aksel, darf ich dir kurz etwas zeigen? Ich habe in der Schule ein Referat über dich gemacht“, sagt sie stolz. „Von mir? Wirklich? Aber ich bin ja ein Norweger und kein Österreicher“, lacht Svindal. Ein Foto mit ihm und Papa Josef Wallner muss selbstverständlich geschossen werden. Und für ihre Mitschüler nimmt Josefa ein signiertes Poster mit.

Zitat Icon

Aksel, darf ich dir kurz etwas zeigen? Ich habe in der Schule ein Referat über dich gemacht.

Josefa Wallner (12)

Pünktlich um 19 Uhr begleitet Svindal die Meet & Greet-Gewinner in den großen Kinosaal 1, in dem bereits jeder Platz belegt ist und 2-G-Kontrollen penibel durchgeführt werden. „Ausverkauftes Haus, unglaublich“, staunt der Norweger.

„Bin in Doku mit meiner Schwester zu sehen“
Gestaunt haben die „Krone“-Gewinner auch am Ende – und zwar nicht nur wegen der aufgeschlossenen Art von Svindal, sondern auch wegen dem Inhalt der Doku. „Sie ist sehr emotional, persönlich, spannend und wirklich zum Empfehlen“, lautet der Tenor.

Gewinnerin Mathilde Mayr hat noch eine ganz besondere Entdeckung gemacht: „In einer Szene, die beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel gedreht wurde, bin ich mit meiner Schwester Heidi zu sehen. Wie cool ist das denn bitte?“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-3° / -1°
Schneefall
-5° / -2°
stark bewölkt
-4° / 1°
stark bewölkt