05.11.2021 07:15 |

Totalschaden

Pkw fängt mitten auf der Straße Feuer

Die Berufsfeuerwehr wurde am Donnerstag gegen 19 Uhr zu einem Einsatz am Südring in Klagenfurt gerufen. Ein Auto stand mitten auf der Straße in Flammen. Der Brand konnte nicht mehr mit herkömmlichen Handfeuerlöschern unter Kontrolle gebracht werden...

Ein 44-jähriger Mann aus Althofen fuhr Donnerstagabend am Südring Richtung Westen, als er plötzlich eine Rauchentwicklung im Motorraum bemerkte.

Zitat Icon

Er hielt sein Fahrzeug am ersten Fahrstreifen an, gerade noch rechtzeitig, denn unmittelbar nach dem Aussteigen begann das Auto zu brennen!

Polizeibeamter

Das Feuer musste von den Einsatzkräften gelöscht werden, die rasch vor Ort waren. Warum das Auto gebrannt hat, konnte bisher noch nicht aufgeklärt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, am Pkw dürfte aber ein Totalschaden entstanden sein.

Jennifer Kapellari
Jennifer Kapellari
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)