04.11.2021 12:58 |

Flexenrace

Zürs: Internationaler Skiverband gibt Grünes Licht

Die intensive Arbeit des Arlberger Organisationskomitee der vergangenen Tage und Wochen hat sich ausgezahlt: Bei der Schneekontrolle am Donnerstagvormittag gab FIS-Renndirektor Markus Mayr „Grünes Licht“ für die Weltcupbewerbe am 13. und 14. November.

Gegen 10 Uhr traf Mayr zur Kontrolle der Strecke in Zürs ein. Dabei präsentierte sich der Arlberg fast schon tief winterlich – die Straße von Rauz hinauf zum Flexenpass war, zumindest für LKW ab 3,5 Tonnen, nur mit Ketten befahrbar.

Die Arbeit die das OK-Team um Chef Philipp Zangerl in den vergangenen Wochen geleistet hatte - 80 Prozent der Strecke waren bereits seit einigen Tagen mit einer 50 Zentimeter dicken Schneedecke präpariert - trug Früchte. Mayr gab nämlich grünes Licht für die Parallel-Rennen der Damen und Herren, die für den 13. und 14. November geplant sind. „Einem erneut tollen Event steht nichts mehr im Wege. Mit den eingelagerten Schneedepots hat man eine sehr gute Basis für die bevorstehenden Rennen geschaffen. Wir dürfen uns auf eine erfolgreiche Veranstaltung freuen," so ÖSV-Eventmarketingchef Rupert Steger.

Zurücklehnen kann und will man sich am Arlberg aber nicht. Jetzt geht es an die Feinarbeit. Gut sieht es in Sachen Wetterprognose aus. Nennenswerte Schneefälle werden bis zu den Rennen zwar keine mehr erwartet, allerdings schaut es so aus, als ob es in den kommenden Tagen in den Nächten kalt bleibt. Damit sollte einem Rennspektakel, für das an beiden Renntagen jeweils 2500 Zuschauer erlaubt sind und für das noch Karten erhältlich sind, nichts mehr im Wege stehen! Und: Für das Rennwochenende ist Sonnenschein prognostiziert!

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
1° / 2°
Schneefall
-0° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)