DIE „KRONE“-NÖ-KOLUMNE

Die 3G in NÖ: Geschlafen, gezögert, gescheitert!

Unvergessen bleibt der klägliche Versuch der Landesregierung, die zweite Infektionswelle vor rund 13 Monaten unter anderem mit Sportplatz-Sperren zu bekämpfen. Sogar ein Kantinenverbot wurde juristisch geprüft. Der Erfolg des Vorstoßes blieb bekanntermaßen aus. Die politischen Lehren wurden wohl aber gezogen, seither nie wieder mit eigenen Vorstößen gehandelt. Ein feiger Fehler! Trotz Impfung sind wir jetzt - ein Jahr später - in einer ähnlichen, wenn nicht noch gefährlicheren Situation. Dr. Christoph Hörmann, seines Zeichens unser Intensivbettenkoordinator in Niederösterreich, weist in der „Krone“ darauf hin, dass nur noch 77 von 333 Intensivbetten frei sind und einige davon schon in den nächsten fünf Tagen ebenso besetzt sein werden.

Selbst die untalentiertesten Hochrechner wissen: Lange geht sich das mit offenen Discotheken, Wirtshäusern und Schulen nicht mehr aus. Es würden Menschen sterben, die nicht sterben müssten, wenn ein Platz auf den Intensivstationen für sie frei wäre. Auch deshalb hört man aus informierten Kreisen neuerdings, dass ein schneller Lockdown für alle auch schnell kommen könnte. Schuld daran sind aber nicht die Leute, die sich nicht impfen lassen wollen oder dürfen, sondern schon auch die Regierer.

Seit der Ex-Kanzler mit Waldviertler Wurzeln die Pandemie für beendet erklärt hat, steht die ÖVP in puncto Maßnahmen mit beiden Beinen auf der Bremse. Und offen gesagt: Die am vergangenen Samstag schnell verkündeten Verschärfungen kommen nicht nur viel zu spät, sondern werden ihrer Bezeichnung ja auch überhaupt gar nicht gerecht. Mit wie viel Voraussicht da agiert wurde, erkennt man auch an der Tatsache, dass die am Samstag verkündeten Regeln schon am Mittwoch selbst ergänzt werden mussten, um dann am Freitag wohl ohnehin overruled zu werden. 

Der Augen zu und durch-Plan hat das Land an die Wand gefahren. Seit der ja durchaus erfolgreichen Impffreischaltung für alle im Mai gelten die 3G der blau-gelben Pandemiebekämpfung: Geschlafen, gezögert, gescheitert!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-0° / 2°
leichter Schneefall
-1° / 2°
leichter Schneefall
-2° / 2°
leichter Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
-3° / 0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)