Doskozil lobt Eifer

Nur noch wenige Nadelstiche bis zur Impflotterie

Burgenland
02.11.2021 07:07

Fast ist es geschafft! Jetzt fehlen nicht mehr viele Nadelstiche, damit die Impflotterie am 11. November über die Bühne gehen kann. „Das Ziel der 10.000 zusätzlichen Impfungen werden wir noch diese Woche erreichen“, freut sich Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Nur 93 Impfungen war das Land vom Ziel der 10.000 am Montag entfernt. „Ich bin mir sicher, dass wir bis 11. November viele zusätzliche Erstimpfungen schaffen und damit unser Ziel sogar noch übertreffen“, betont Doskozil.

Besonders stolz mache ihn, dass die Burgenländer die gemeinsame Verantwortung sehr ernst nehmen und zeigen, was Zusammenhalt bedeute.

Ab ins Landhaus
Der offene Impftag im Landhaus in Eisenstadt am Donnerstag sei, so Doskozil, eine weitere gute Gelegenheit, auf der Zielgerade noch zuzulegen. Bei der Lotterie zu gewinnen gibt es für die Geimpften 1000 Preise, darunter drei Autos als Haupttreffer.

Nächster Todesfall
Laut Koordinationsstab kamen zuletzt 87 Neuinfektionen dazu. Damit sind insgesamt 871 Burgenländer infiziert. 21.965 macht die Zahl aller bestätigten Fälle aus. Zu beklagen war am Wochenende ein weiterer Todesfall, ein 90-Jähriger aus dem Bezirk Oberpullendorf.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
10° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt
11° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele