Nach Klagenfurt-Admira

Pacult wütet gegen Schiri: „Gestohlene Punkte!“

Dreimal hat der SK Austria Klagenfurt im Bundesliga-Duell mit dem FC Admira geführt - und dreimal sind die Niederösterreicher zum Ausgleich gekommen! Was man im Lager der beiden Teams nach dem Schlusspfiff zu sagen hatte, das können Sie HIER nachlesen!

Peter Pacult (Trainer Klagenfurt): „Das 3:3 fühlt sich wie eine Niederlage an. Die erste Halbzeit war von uns nicht gut, nach der Pause haben wir dann gut ins Spiel hineingefunden. Nach der dritten Führung haben wir gedacht, dass wir das über die Runden bringen, aber dann hat wieder der Schiedsrichter eingegriffen. Der Elfmeter zum 3:3 war eine klare Fehlentscheidung. Ich weiß nicht, was Wimmer da machen soll: Soll er sich die Hand abschneiden? Da jetzt einen Elfmeter zu geben, das sind zwei gestohlene Punkte. Ich verstehe nicht, dass Lechner, der ja unser bester Schiedsrichter sein soll, sich das nicht selbst im Video anschaut.“

Andreas Herzog (Trainer Admira): „Es war eine tolle Moral meiner Mannschaft, sie hat dreimal einen Rückstand aufgeholt. Auf der anderen Seite haben wir die Tore viel zu leicht kassiert, das darf nicht passieren. Aber wenn du dreimal in Rückstand bist und dann ein Unentschieden machst, musst du zufrieden sein. In der zweiten Halbzeit haben wir ein bisschen den Faden verloren, aber nie aufgegeben.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)