Auf Facebook

FPÖ-Präsidentin fährt rebellischen Kurs bei Corona

Wenn man einen Eindruck von jemandem gewinnen will, zum Beispiel von der neuen Zweiten Landtagspräsidentin Sabine Binder von der FPÖ, schaut man unter anderem auf der Facebook-Seite nach. Binder teilt dort gerne Corona-Maßnahmenkritik der Kickl-FPÖ und plädierte auch öfter mal für „Masken weg für alle“.

Zuletzt teilte Präsidentin Binder Kritik an der 3-G-Regel am Arbeitsplatz, auch noch zwei Tage vor ihrer Kür am Samstag. Oder auch Kritik am „System Kurz“. Bei all dem dürfte sie ein großer Fan von Herbert Kickl sein. Warum all das relevant ist? Weil sie in der schwarz-blauen Regierungskoalition an der Landtagsspitze eine verantwortungsvolle Schlüsselposition hat. Die sie eher überraschend bekommen hat, nachdem die „Krone“ den Frauenmangel im künftigen Landtagspräsidium mehrmals thematisiert hatte.

Der ÖVP-Parteitag und der „Pöbel“
Interessant sind auch einige bei Facebook gespeicherte Profilbilder von ihr: Während Binder im April 2020, kurz nach dem Beginn der Pandemie, einmal noch selber mit Maske abgebildet war, gibt es aus dem Oktober 2020 Profilbilder mit „Gegen Masken für Kinder“ und „Masken weg für alle“. Am 15. September postet sie den offenbar vorgefertigten Spruch: „Mit viel Bussi, Bussi, ohne Maske am ÖVP Parteitag und der Pöbel muss mit Maske einkaufen gehen!!!“

Wir hätten mit der neuen Präsidentin gerne über ihre Facebook-Seite gesprochen. Aber natürlich auch darüber, wie sie ihre Präsidentinnenfunktion anlegen will, welchen weltanschaulichen Zugang zur Frauenpolitik sie hat und was ihr der gestrige „Equal pay day“ sagt. Sie hatte am Montag leider keine Zeit...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)