26.10.2021 00:01 |

Live im Fernsehen

Nationalfeiertag als TV-Event - alle Highlights

Auch heuer wird es am 26. Oktober keine Leistungsschau des Bundesheers auf dem Wiener Heldenplatz geben. Führungen durch das Parlament und die Ministerien fallen ebenfalls erneut aus. Schuld daran ist die anhaltende Corona-Krise. Stattdessen wird es aber wieder - wie bereits im Vorjahr - ein spannendes virtuelles Angebot geben. Auch im Fernsehen kann ganz Österreich den Nationalfeiertag live mitverfolgen!

Das sind die TV Highlights am Nationalfeiertag
Bereits seit Ende September läuft bei ORF2 zum zweiten Mal die Doku-Reihe „Unser Österreich“. Mit dieser mehrteiligen Doku-Reihe zeigt der ORF die facettenreiche Geschichte von Österreichs Bundesländern.

Auch am Nationalfeiertag selbst gibt es ein buntes Programm bei den Sendern des Österreichischen Rundfunks:

  • Ab 9.05 Uhr überträgt ORF 2 die Feierlichkeiten am Wiener Heldenplatz in der Regie von Kurt Pongratz im Rahmen einer von Rebekka Salzer moderierten Sondersendung mit den Studiogästen ORF-Innenpolitikchef Hans Bürger und Generalmajor Bruno Günter Hofbauer live.
  • Um 14.35 Uhr zeigt ORF 2 die Dokumentation „Österreich - Oben und Unten“. Diese Dokumentation zeigt Österreich in seiner unendlichen Vielfalt und einzigartigen Schönheit. Dem Filmemacher gelingt mit einem Helikopter eine Komposition an imposanten Bildern. Doch es wird auch die Koexistenz von Tradition und Innovation gezeigt.
  • Mit der Sendung „Ackern für Österreich - Was unsere Bauern leisten“ geht es bei ORF 2 ab 16.15 Uhr um die Frage, was passiert, wenn unvorhergesehene Ereignisse eintreten? Wir leben in einer Welt des Überflusses, einer ständigen Verfügbarkeit aller lebensnotwendigen Güter und Waren. Doch der Klimawandel oder die Corona-Pandemie zeigen, welche Auswirkungen solche Krisen auf die Versorgungssicherheit haben können. 
  • Weiter geht es um 18 Uhr mit der Sendung „Aufgetischt“ bei ORF 2. In einem Haus an der Wiener Ringstraße lockt das Abenteuer: Das Weltmuseum Wien lädt zu Reisen im Kopf ein. Im ehemaligen Gästehaus der Hofburg untergebracht, beherbergt es exotische Objekte aller Kontinente und aus vielen Jahrhunderten.
  • Abschließend zeigt ORF 2 natürlich wieder „9 Plätze - 9 Schätze“ ab 20.15 Uhr. Armin Assinger und Barbara Karlich sowie die Bundesland-Moderatorinnen und -Moderatoren stellen auch dieses Jahr am Nationalfeiertag die neun schönsten Plätze Österreichs vor.
  • Wie in den Vorjahren folgt um 22.45 Uhr auf „9 Plätze - 9 Schätze“ eine neue Ausgabe von „Heimat großer Töchter und Söhne“. Gezeigt werden neun Österreicherinnen und Österreicher, die Besonderes geleistet haben, ohne jedoch bundesweite Bekanntheit erlangt zu haben.
  • Zum Abschluss folgt die Verleihung „Austria 21 - Die Österreicherinnen und Österreicher des Jahres 2021“ aus den Wiener Sophiensälen. Im Rahmen der Austria-21-Gala ehrt die Presse Persönlichkeiten in den Kategorien Erfolg International, Forschung, Humanitäres Engagement, Klimainitiative, Kulturerbe, Start-ups sowie Unternehmen mit Verantwortung.

Wer neben diesem Hauptprogramm bei ORF 2 etwas Abwechslung sucht, kann fast den gesamten 26. Oktober auf ORF III „Ikonen in Rot-Weiß-Rot“ schauen. Mit insgesamt 18 Dokumentationen ehrt ORF III dabei Persönlichkeiten wie Franz Klammer, Barbara Prammer sowie Maxi Böhm. Daneben präsentiert ORF III im Hauptabend die Erstausstrahlung der ORF-III-Neuproduktion „Otto Schenk - Porträt eines Unermüdlichen“

„Österreich streamt“ - Kein TV-Highlight verpassen
ORF 2 und ORF III empfangen Sie beim TV-Streaming-Dienst Zattoo direkt über das Internet. Zattoo ist eine bequeme und zeitgemäße Alternative, Fernsehen zu schauen, da Sie lediglich eine Internetverbindung sowie ein entsprechendes Gerät wie Fernseher, Laptop oder Smartphone benötigen. So verpassen Sie am 26. Oktober kein Highlight rund um den Nationalfeiertag und sind immer und überall dabei. Und das Beste daran: Zattoo feiert in diesem Monat 1-jähriges Jubiläum in Österreich.

Das Besondere an Zattoo: Mit dem TV-Streaming-Anbieter schauen Sie über 90 TV-Sender, davon die Mehrzahl in HD- oder Full-HD-Qualität. Auch die Sender des ORF stehen in HD-Qualität zur Verfügung. Bei Zattoo können Sie nicht nur Live-Fernsehen schauen, sondern laufende Sendungen auch jederzeit pausieren oder neu starten. Mit dem Zattoo Ultimate Abo können Sie sogar auf das Fernsehprogramm der letzten sieben Tage zugreifen.

Zattoo bietet zudem einen Account für die ganze Familie. So können Sie bis zu vier Personen gleichzeitig fernsehen!

 Promotion
Promotion