23.10.2021 10:00 |

„Gute Nachrichten“

Chris Lohner engagiert sich für Kinder in Not

Schon ein Vierteljahrhundert setzt sich die österreichische Hilfsorganisation Jugend eine Welt für die nachhaltige Bildung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in der ganzen Welt ein. Neu im Team als ehrenamtliche Botschafterin ist die Autorin und Schauspielerin Chris Lohner.

Unter dem Leitgedanken „Bildung überwindet Armut“ unterstützt die in Österreich ansässige Organisation Hilfs- und Bildungsprojekte, Straßenkindprogramme sowie Schulen in Ländern des globalen Südens. Kinder und Jugendliche in Not können durch die Unterstützung die Schule besuchen, bekommen eine Ausbildung und eine ganzheitliche Betreuung. Kurz gesagt: Sie erhalten die Chance auf ein besseres Leben. Gerade die aktuelle Notlage von Kindern und Jugendlichen in Subsahara-Afrika, Asien und Lateinamerika war für Chris Lohner entscheidend, sich nun als ehrenamtliche Botschafterin zu engagieren.

„Bildung ist der Schlüssel für eine bessere und eigenständige Zukunft. Auch mit Soforthilfe nach Krisen und Katastrophen leistet Jugend eine Welt wichtige Arbeit für besonders vom Schicksal betroffene Menschen in aller Welt“, so die durch ihre Stimme bekannte Chris Lohner, die sich seit Jahrzehnten freiwillig engagiert. Sie freue sich über alle, die das Leben benachteiligter junger Menschen verbessern. „Mit nur 50 Euro retten Sie ein Straßenkind!“ Infos & Spenden online unter: www.jugendeinewelt.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)