„Gute Nachrichten“

Chris Lohner engagiert sich für Kinder in Not

Ombudsfrau
23.10.2021 10:00

Schon ein Vierteljahrhundert setzt sich die österreichische Hilfsorganisation Jugend eine Welt für die nachhaltige Bildung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in der ganzen Welt ein. Neu im Team als ehrenamtliche Botschafterin ist die Autorin und Schauspielerin Chris Lohner.

Unter dem Leitgedanken „Bildung überwindet Armut“ unterstützt die in Österreich ansässige Organisation Hilfs- und Bildungsprojekte, Straßenkindprogramme sowie Schulen in Ländern des globalen Südens. Kinder und Jugendliche in Not können durch die Unterstützung die Schule besuchen, bekommen eine Ausbildung und eine ganzheitliche Betreuung. Kurz gesagt: Sie erhalten die Chance auf ein besseres Leben. Gerade die aktuelle Notlage von Kindern und Jugendlichen in Subsahara-Afrika, Asien und Lateinamerika war für Chris Lohner entscheidend, sich nun als ehrenamtliche Botschafterin zu engagieren.

Jugend eine Welt hilft weltweit, unter anderem im westafrikanischen Sierra Leone. (Bild: Jugend eine Welt)
Jugend eine Welt hilft weltweit, unter anderem im westafrikanischen Sierra Leone.

„Bildung ist der Schlüssel für eine bessere und eigenständige Zukunft. Auch mit Soforthilfe nach Krisen und Katastrophen leistet Jugend eine Welt wichtige Arbeit für besonders vom Schicksal betroffene Menschen in aller Welt“, so die durch ihre Stimme bekannte Chris Lohner, die sich seit Jahrzehnten freiwillig engagiert. Sie freue sich über alle, die das Leben benachteiligter junger Menschen verbessern. „Mit nur 50 Euro retten Sie ein Straßenkind!“ Infos & Spenden online unter: www.jugendeinewelt.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele