Bezirk Linz-Land

Jugendbande stahl für Sprit-Diebstähle Kennzeichen

Vier Jugendliche aus Linz, Haid und Ansfelden stahlen Kennzeichen, um so „gratis“ tanken zu können. Die Polizei Traun konnte nun 13 Kennzeichen- sowie neun Treibstoffdiebstähle in Oberösterreich und Salzburg klären.

Zwei 19-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land sowie ein 19- und ein 22-jähriger Linzer werden beschuldigt im Zeitraum zwischen Juni 2021 bis September 2021 großteils im gemeinsamen Zusammenwirken sowie auch teilweise allein diese Taten verübt zu haben. Mit den Pkw der beiden Linzer verübten die vier Beschuldigten die Kennzeichentafeldiebstähle im Bezirk Linz-Land sowie fünf Treibstoffdiebstähle und vier weitere in Oberösterreich und Salzburg.

Oft zwei Autos hintereinander
Der 22-jährige Linzer fuhr dabei oftmals auch ohne Kennzeichentafeln zu den Tankstellen. Die Beschuldigten fungierten bei den Tankfahrten unterschiedlich als Lenker und als Beifahrer, wobei sie abwechselnd die Betankungen durchführten. Zudem fuhren sie oftmals mit beiden Pkw hintereinander zu den Zapfsäulen. Nach Abschluss der Betankung verließen sie gleichzeitig die Tankstellen, meistens in Absprache über ihre Handys oder mit Blickkontakt, ohne zu bezahlen. In einiger Entfernung und an versteckten Orten wechselten sie dann wieder auf die Zulassungskennzeichen.

In Kanalschacht gefunden
Sieben Stück der entfremdeten Kennzeichentafeln konnten bereits sichergestellt werden. Vier davon sind nach dem Geständnis vom 19-jährigen Linzer in einem Kanalschacht gefunden worden. Die weiteren entsorgten die Beschuldigten, die genauen Orte konnten nicht mehr eruiert werden.
Derzeit laufen die Ermittlungen, ob noch weitere Straftaten von den vier Beschuldigten verübt wurden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)