13.10.2021 08:33 |

Suche nach Täter

17-Jähriger nach verweigerter Umarmung gewürgt

Im Villacher Stadtteil Auen in Kärnten ist es am Montagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Vorfall gekommen. Ein bislang unbekannter Mann wollte einen 17-Jährigen umarmen, doch als dieser die Aktion abwehrte, begann er den Burschen zu würgen. Nun gab der Jugendliche bei der Polizei eine genaue Tätereschreibung ab.

Der 17-jährige Villacher wurde laut eigenen Angaben am Montag gegen 15 Uhr in Auen von einem ihm unbekannten Mann angesprochen und dazu aufgefordert, näherzutreten. In weiterer Folge versuchte der Unbekannte, den Burschen zu umarmen, dieser wehrte die Nähe jedoch ab und stieß den Mann von sich, woraufhin dieser aggressiv wurde.

Unbekannter würgte 17-Jährigen
„Der Unbekannte begann den 17-Jährigen zu würgen. Beim Versuch sich zu befreien, stürzte das Opfer zu Boden und verletzte sich dabei an der Hand“, schildert ein Polizist. Der Täter ergriff die Flucht. Weitere Erhebungen laufen. 

Täterbeschreibung
Laut polizeiliche Aussagen des 17-Jährigen hat der Täter in einem österreichischen Dialekt gesprochen, ist rund 190 cm groß und von dünner Statur. Der unbekannte Mann dürfte etwa 40 bis 45 Jahre alt sein und schulterlanges schwarzes Haar sowie einen grauen längeren Bart tragen. Vom Erscheinungsbild her wirkte der Täter sehr ungepflegt und augenscheinlich alkoholisiert.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Villach-Auen erbeten.

Manuela Karner
Manuela Karner
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)