Kleinkunstfestival:

17 Abende lang grinsen, lachen, kudern im Posthof

Im vergangenen Jahr blieb dem Kleinkunstfestival im Linzer Posthof das Lachen im Hals stecken, wurde es doch schon nach wenigen Abenden vom Corona-Lockdown abgewürgt. Dafür gibt es heuer gleich 17 Termine beim von 21. Oktober bis 30. November dauernden Festival der Kabarettisten, Comedians und Schmähbrüder.

Besonders dicht ist heuer das Programm auch deshalb, weil diverse Termine „Corona-Altlasten“ sind und noch nachgeholt werden müssen. „Das ist einfach nicht mein Humor“ gilt also heuer definitiv nicht als Ausrede, um auf der Couch zu bleiben, denn es ist für jeden Geschmack etwas dabei: Österreichs Kabarett-Urgesteine Roland Düringer (18. 11.), Alfred Dorfer (27. + 28. 10.) und Josef Hader (23. + 24. 10.), der momentan mit seinem giftigen Programm „Hader on Ice“ Erfolge feiert, gastieren ebenso im Posthof wie diverse Nachwuchstalente, zum Beispiel Elli Bauer mit ihrem Programm „Stoffsackerlspruch“ (24. 11.).

Wer es gern musikalisch mag, ist bei Christoph & Lollo (22. 10.) immer an der richtigen Stelle. Nostalgisch wird es bei „40 Jahre Gerhard Polt und die Well-Brüder“ (19. 11.). Und für alle, die von deutschen Comedians nicht genug bekommen können, hat Posthof-Spartenleiter Wilfried Steiner Acts wie Stephan Bauer (21. 10.) oder Helmfried von Lüttichau (27. 11.) eingeladen.

Also: Weg mit Corona-Sorgen, Herbstdepression und Regierungskrisen-Blues und einfach mal lachen, grinsen und kudern im Linzer Posthof

Jasmin Gaderer
Jasmin Gaderer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)