03.10.2021 08:00 |

Um 10 wurde gestartet

Autofrei heißt es heute rund um den Ossiacher See

Autofrei und deshalb voller Spaß wird der Radtag heute, Sonntag, rund um den Ossiacher See: Zum 16. Mal genießen Radfreunde, coole Skater und ganze Familien die 27 Kilometer um den See, wo im Uhrzeigersinn in Einbahnregelung gefahren wird und die Strecke von 10 bis 15 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt ist. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gestartet wurde der von Unternehmen wie Magenta, Kelag oder Hirter Brauerei unterstützte Radtag um 10 Uhr auf dem Hauptplatz in Feldkirchen, im Zentrum von Ossiach, auf dem Marktplatz in Bodensdorf und bei der Ortseinfahrt Annenheim. Die Sonne soll mit bis zu 22 Grad das beliebte Radevent begleiten.

Viele Helfer, Exekutivbeamte und Rettungsdienste sorgen für einen reibungslosen Ablauf des 16. Radevents am Ossiacher See. Wer nicht alle 27 Kilometer radeln will, kann Teilstrecken fahren und den Rest mit der Ossiacher See-Schifffahrt zurücklegen.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?