30.09.2021 14:49 |

drei neue Standorte

Villach baut Netz an E-Ladestationen weiter aus

Die Draustadt strebt mit allen Mitteln die Co2-Neutralität an. Jetzt soll der Ausbau des E-Ladestationen-Netzes vorangetrieben werden. Drei neue Ladestationen sind in Planung.

„Das ist ein wichtiger Baustein, damit wir die Mobilitätswende erreichen“, heißt es seitens der Stadt Villach. So wurden heuer zwei neue Schnelladestationen (bis zu 300 Kilowatt) in der Innenstadt errichtet, drei weitere sollen folgen. Um das Angebot weiter auszubauen, werden herkömmliche Ladestationen (mit bis zu 50 Kilowatt Ladeleistung und darüber hinaus) errichtet. Gemeinsam mit der Energie Klagenfurt GmbH, einem Tochterunternehmen der Stadtwerke Klagenfurt (STW) soll das Projekt vorangetrieben werden.

Unkompliziertes Laden 
Zwei Standorte sind vorerst geplant. Noch heuer wird eine Ladestation umgesetzt. Dabei hat die Stadt Villach genaue Kriterien für die jeweiligen Standorte definiert. Ziel ist es, „den Nutzern ein außerordentlich attraktives und vor allem unkompliziertes Ladeangebot zur Verfügung zu stellen“.

Damit kein weiterer Bodenverbrauch stattfindet, soll das Projekt auf bereits bestehenden Parkplätzen umgesetzt werden. „Bei jeder Ladestation können auch E-Bikes aufgeladen werden“, erklärt Stadtrat Harald Sobe. Die Errichtung und der Betrieb der neuen Ladestationen erfolgt durch die EKG und soll rund um die Uhr zugänglich sein. Der Tarif beträgt derzeit 33 Cent pro geladener Kilowattstunde.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)