25.09.2021 06:43 |

Zwei Täter flüchtig

Tresor und Autos bei Schwimmbadeinbruch gestohlen

Einen Tresor mit Bargeld und zwei Autos erbeuteten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwei - laut Polizeiangaben - Männer bei einem Einbruch in das beliebte Freizeitzentrum „Rheinauen“ in Hohenems. Während die (demolierten) Fahrzeuge inzwischen wieder aufgetaucht sind, fehlt vom Tresor und den Tätern bislang jede Spur. Es gibt aber zumindest eine grobe Personenbeschreibung.

Bislang unbekannte Täterschaft stiegen am frühen Freitagmorgen zwischen 0.30 und 4 Uhr ins Erholungszentrum Rheinauen ein und brachen dort die Eingangstüre zum Gastronomiebereich auf. Die – wie die Polizei vermutet – zwei Täter stahlen einen Tresor mit einem unbekannten Bargeldbetrag und entwendete zudem von einem Schlüsselbrett zwei Autoschlüssel.

Mit diesen Schlüsseln nahmen die Einbrecher zwei, vor dem Erholungszentrum abgestellten Fahrzeuge - einen VW Transporter und einen Opel Vivaro - unbefugt in Betrieb. Die Kriminellen fuhren mit den Fahrzeugen nach Götzis bzw. bis in das fast 20 Kilometer entfernte Satteins.

Eines der beiden Fahrzeuge wurde schließlich von der Polizei in fahruntüchtigem Zustand im Bereich der Götzner Kirlastraße aufgefunden. Das zweite Fahrzeug konnte beschädigt in der Nähe des Schwarzen Sees aufgefunden werden. Bei den beiden Tätern dürfte es sich laut Polizeiangaben um zwei etwa 30 Jahre alte, südländische Männer mit ausländischem Akzent handeln. Einer von ihnen soll etwa 1,70 Meter groß sein und längere Haare haben. Zweckdienliche Hinweise werden an die PI Hohenems erbeten.

Telefon: +43 (0) 59 133 8142

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
5° / 12°
heiter
3° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)