22.09.2021 14:33

Patriarchale Struktur

Raab: „Es geht immer gegen den Willen der Frauen“

In „Nachgefragt“ dreht sich im Gespräch zwischen Moderator Gerhard Koller und der Familien-, Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab alles um das weibliche Geschlecht und ihre Rolle. Seit Jahrzehnten kämpfen Frauen für ihre Rechte, doch patriarchale Systeme machen den Trend zunichte. „Es geht immer gegen den Willen der Frauen“, betont Raab, die die freie Entfaltung von Frauen bewirken möchte. Zwangsehen werden durch Ehrkulturen nach Österreich gebracht - ein Trend, den Raab mit aller Gewalt unterbinden möchte. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen