22.09.2021 09:52 |

Bruch an Wirbelsäule

Stadtrat Hacker fällt nach Sturz länger aus

Der verletzte Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) fällt länger aus. Seine Genesung wird laut Einschätzung der behandelnden Ärzte einige Zeit in Anspruch nehmen, wie das Büro des Stadtrats am Mittwoch mitteilte. Er hatte sich bei einem Sturz in der Vorwoche eine Fraktur im Bereich der Brustwirbelsäule zugezogen, dazu kommt eine schwere Hüftprellung.

Die Verletzungen erfordern regelmäßige ärztliche Überwachung und Ruhigstellung, betonte ein Sprecher. Die Genesung sei aber bisher zufriedenstellend und komplikationslos verlaufen. Hacker ist aktuell zu Hause und wird ambulant behandelt.

Per Videokonferenzen bei Terminen dabei
Seine Aufgaben nimmt der Gesundheitsstadtrat vorerst mithilfe von Videokonferenzen wahr - wie er es etwa gestern bei den Corona-Beratungen getan hat. Termine außer Haus seien aber bis auf Weiteres gestrichen, hieß es.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)