21.09.2021 11:32 |

Bewohner gerettet

Vier Autos in Wiener Tiefgarage ausgebrannt

Schreckmomente für die Bewohner eines Wohnhauses in der Hirschstettner Straße in Wien-Donaustadt: In der Nacht auf Dienstag gerieten in der dazugehörenden Tiefgarage mehrere Autos in Brand. Der Sachschaden ist hoch, verletzt wurde niemand.

Als die alarmierten Kräfte der Wiener Feuerwehr eintrafen, stieg bereits dichter, schwarzer Rauch aus der Garage auf. „Sofort drang ein Trupp unter Atemschutz mit einer Löschleitung in die komplett verrauchte Garage ein, lokalisierte den Brandherd und begann mit den Löscharbeiten“, hieß es in einer Aussendung.

Währenddessen wurden Bewohner mehrerer Wohnungen ins Freie gebracht. Nach etwa einer halben Stunde konnte „Brand aus“ gemeldet werden.

Durch das Feuer wurden vier Pkw sowie Wasser- und Elektroinstallationen in der Tiefgarage zerstört, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)