11.09.2021 11:23 |

„Grundlos attackiert“

Jugendlicher in Innsbruck brutal niedergeschlagen

Brutalo-Attacke in der Nacht auf Samstag in Innsbruck: Ein 17-jähriger Einheimischer wurde auf einem Parkplatz von einem Unbekannten angegriffen und durch einen Faustschlag erheblich verletzt. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum Angriff kam es laut Polizei gegen 3.30 Uhr. Der unbekannte Täter habe dem 17-Jährigen auf dem Parkplatz „völlig grundlos einen gestreckten Faustschlag ins Gesicht“ verpasst. Das Opfer habe dabei erhebliche Verletzungen erlitten und musste mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden.

Fahndung nach Angreifer
Der Jugendliche war offenbar zuvor mit vier Kollegen auf einer Veranstaltung, bei der sich auch der Täter aufgehalten haben dürfte. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Ermittlungen zur Ausforschung des Angreifers laufen.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
-3° / 3°
heiter
-4° / 3°
wolkenlos
-3° / 1°
wolkenlos
-4° / 2°
wolkenlos
-8° / 2°
heiter



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung