11.09.2021 06:00 |

Bergung aus Arztpraxis

Todesrätsel um bekanntes Wiener Prater-Original

Als Lilly beim Würstelstand im Wiener Prater war Liliane J. jahrzehntelang so etwas wie ein Wiener Original. Als die Frau in den wohlverdienten Ruhestand ging, entschied sie sich für eine Magenverkleinerung. Doch den Wunsch, schlank zu sein, bezahlte sie mit ihrem Leben - ihre Familie fühlt sich im Stich gelassen.

Liliane J. hatte im April sämtliche Untersuchungen hinter sich, als ihr Arzt in seiner Wiener Ordination eine Gastroskopie durchführte. Dabei kam es zum Drama: Lilly fiel bei der Narkose ins Koma. Aus der Praxis heißt es auf „Krone“-Anfrage, die Patientin habe auf das Anästhesiemittel allergisch reagiert und unrichtige Angaben über ihre Gesundheit gemacht.

Fest steht: Lift und Stiegenhaus in dem Gebäude waren zu eng, die 62-Jährige in Lebensgefahr konnte aufgrund ihres Körpergewichts nicht aus der Praxis im fünften Stock abtransportiert werden. Eine aufwendige Bergung der Feuerwehr war notwendig, um die Frau abzuseilen, ehe sie Stunden später praktisch tot im AKH eintraf.

Bis heute weiß Bruder Milan J. nicht, woran seine Schwester verstorben ist: „Im AKH hat man gesagt, dass der Chef alles an die Justiz weitergeleitet hat.“ Die Staatsanwaltschaft Wien bestätigt noch laufende Ermittlungen, Gutachten sind ausständig.

Martina Münzer-Greier
Martina Münzer-Greier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter