10.09.2021 08:57 |

Mehrere Infizierte

Corona-Alarm: Kindergarten in Malta geschlossen

Das Kindergartenzentrum in der Gemeinde Malta ist wegen mehrerer Corona-Fälle von 8. bis 17. September geschlossen. 

„Gleich mehrere Mitarbeiter haben sich dort in den vergangenen Tagen infiziert“, heißt es im Rundschreiben der Gemeinde. Alle Mitarbeiter und Eltern, die als Kontaktperson 1 eingestuft wurden, sind bereits von der Behörde informiert worden. Die Eltern werden aufgefordert, den Gesundheitszustand ihres Kindes genau zu beobachten und mögliche Symptome zu melden. Bürger werden von der Gemeinde laufend informiert.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol