Debüt von Salzburger

Traumtor von Adeyemi bei Deutschland-Spektakel

Wenige Tage nach dem mauen 2:0 gegen Liechtenstein ist Deutschlands Fußballnationalteam in der WM-Qualifikation in gewohntes Fahrwasser zurückgekehrt. Den Endstand beim 6:0-(4:0)-Heimsieg über Armenien erzielte mit Debütant Karim Adeyemi just der 19-jährige Jungstar von Österreichs Meister Salzburg, die DFB-Elf übernahm nach dem zweiten Spiel unter Trainer Hansi Flick die Tabellenführung in Gruppe J vom Gegner.

Flick baute Deutschland auf sechs Positionen um, nur Niklas Süle, Thilo Kehrer, Joshua Kimmich, Leroy Sane und Timo Werner verblieben von der Liechtenstein-Startelf. Das Spiel lief diesmal wie am Schnürchen, Serge Gnabry mit einem Doppelpack in der ersten Viertelstunde (6., 15.), Marco Reus (35.), Timo Werner (45.) und Jonas Hofmann (52.) trafen für Schwarz-Rot-Gold.

Adeyemi, mit Deutschland im Sommer U21-Weltmeister, durfte ab der 77. Minute erste A-Luft schnuppern und gab in der Nachspielzeit erneut ein großes Zukunftsversprechen ab. Deutschland liegt mit 12 Punkten vor Armenien (10) und Rumänien (9), das Liechtenstein 2:0 besiegte.

Italien nur 0:0 
Die Schweiz lieferte den Italienern in Basel ein offenes Duell und musste erstmals in der WM-Quali Punkte abgeben. Goalie Yann Sommer parierte in der 53. Minute einen Elfer von Jorginho und war auch ansonsten mehrmals am Posten. Für die Schweiz hatten Manuel Akanji (42.) und Denis Zakaria (85.) die besten Torchancen. Die Eidgenossen haben bei zwei weniger ausgetragenen Partien vier Punkte Rückstand auf Italien, das immerhin mit 36 Partien ohne Niederlage in Folge zum bisherigen Rekordhalter Brasilien (1993 - 1996) aufschloss.

Lukaku trifft für Belgien
Belgien baute dank der Treffer von Romelu Lukaku (8.), Eden Hazard (41.) und Premierentorschütze Alexis Saelemaekers (65.) mit einem souveränen Erfolg in Brüssel die Tabellenführung aus, liegt mit 13 Punkten klar vor Tschechien (7) und Wales (6). Die Waliser wahrten dank eines Dreierpacks inklusive Last-Minute-Siegtreffer (6./Elfer, 69./Elfer, 93.) von Gareth Bale gegen Belarus ihre Qualichancen. Lange waren die stark ersatzgeschwächten Gäste nach Treffern von Wital Lissakowitsch (29./Elfer) und Pawel Sekdo (31.) im Rückstand gelegen. Das Spiel war ins russische Kasan verlegt worden, weil aus der EU bzw. Großbritannien kommende Flugzeuge aufgrund der Sanktionen gegen Belarus dort derzeit nicht landen dürfen.

Hier die besten Bilder des Spiels:

Ergebnisse WM-Qualifikation für 2022:

Gruppe B - 5. Runde:

Kosovo - Griechenland 1:1 (0:1)
Tore: Muriqi (92.) bzw. Douvikas (45.+2)

Spanien - Georgien 5:0 (3:0)
Tore: Gaya (14.), Soler (25.), F. Torres (41.), Sarabia (63., 94.)

_______________________
Gruppe C - 5. Runde:

Bulgarien - Litauen 1:0 (0:0)
Tor: Tschotschew (82.)

Schweiz - Italien 0:0

______________________
Gruppe E - 5. Runde:
Weißrussland - Wales 2:3 (2:1)
Tore: Lissakowitsch (29./Elfmeter), Sedko (31.) bzw. Bale (6./Elfmeter, 69./Elfmeter, 93.)

Belgien - Tschechien 3:0 (2:0)
Tore: Lukaku (8.), E. Hazard (41.), Saelemaekers (65.)

_____________________
Gruppe I - 5. Runde:
England - Andorra 4:0 (1:0)
Tore: Lingard (18., 78.), Kane (72./Elfmeter), Saka (85.)

Albanien - Ungarn 1:0 (0:0)
Tor: Broja (87.)

San Marino - Polen 1:7 (0:4)
Tore: Nanni (48.) bzw. Lewandowski (5., 21.), Swiderski (16.), Linetty (44.), Buksa (67., 92., 94.)

_____________________
Gruppe J - 5. Runde:
Island - Nordmazedonien 2:2 (0:1)
Tore: Bjarnason (78.), Gudjohnsen (84.) bzw. Velikovski (12.), Alioski (54.)

Deutschland - Armenien 6:0 (4:0)
Tore: Gnabry (6., 15.), Reus (35.), Werner (45.), Hofmann (52.), Adeyemi (91.)

Rumänien - Liechtenstein 2:0 (2:0)
Tore: Tosca (11.), Manea (18.)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol