31.08.2021 13:05 |

Progamm-Vorstellung

Zwei Dörfer und viele Konzerte bei Harley-Treffen

Nach einem Jahr Pause kehrt die European Bike Week von 7. bis 12. September an den Faaker See zurück. Während das Harley-Village Besucher mit Tagesveranstaltungen ohne Livemusik fesseln möchte, startet die musikalische Biker-Party im Arneitz-Village bereits diesen Donnerstag. Zwischen 8. und 11. September gibt es 50 Einzelkonzerte auf kleineren Bühnen.

2018 wurde zum letzten Mal auf der großen Hauptbühne im Herzen des Harley-Villages in Faak gerockt. The Darkness und die Backyard Babies teilten sich damals das Finale, bevor die Konzerte 2019 auf mehrere Showzelte aufgeteilt wurden. Nach einem Jahr Coronapause wird es heuer wieder laut zwischen Villach und Faak.

Keine Livemusik 
Im Harley-Village zwar eher aufgrund der aus Milwaukee (USA) stammenden V-Twin Motoren - hier wird, wie berichtet, wegen der Covid-Schutzmaßnahmen auf Livemusik verzichtet. Dafür gibt’s die Harley-Davidson-Expo, geführte Testfahrten und Merchandise-Zelte.

Bunter Progamm-Mix 
Im Arneitz-Village eröffnen die Veranstalter schon diesen Samstag die Gastromeile sowie eine verkleinerte Form des Biker-Markts. Geparkt wird mit Auto oder Bike direkt davor in der „Turbokurve“. Den musikalischen Auftakt machen Meilenstein bereits am Donnerstag, im Tagestakt gefolgt von Rusty, Strongbow, Nashville, She’s Got Balls (eine AC/DC-Tributeband), Stahlmann und Monroes. Das detaillierte Programm ist auf camping-arneitz.at zu finden.

Die Tourismusregion lädt zwischen 8. und 11. September zu 50 Konzerten auf 21 Bühnen - von Why Cry Johnny (8. September im Forellenhof Ledenitzen) bis The Pure (11. September im Karnerhof). Programm auf bikeweek.at. Velden wird ab 7. September zwischen Gemonaplatz und Casino zum Mekka für Harleys und Musikliebhaber. Peter Kleinrath

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol