30.08.2021 07:30 |

Familiendrama

Nach tödlichem Streit: Sohn verweigert die Aussage

Auch am Sonntag herrschte noch Unklarheit bezüglich des Motivs des Kirchbichlers (29), der am Samstagmorgen bei einem Streit seinen Vater (52) in Wörgl tödlich verletzt haben soll. Der Verdächtige hat bei der ersten Einvernahme die Aussage verweigert. Er wurde am Sonntagabend in die Justizanstalt überstellt. Am Samstag hatte er wegen Alkoholisierung nicht befragt werden können.

Viele Fragen gibt es zudem nach wie vor zum Tathergang. Fest steht bisher nur, dass es, wie berichtet, in der Wohnung des Vaters in der Christian-Plattner-Straße in Wörgl zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen dem Sohn und dem Vater gekommen war.

Der Streit eskalierte, ein Nachbar verständigte die Polizei. Die traf nur wenige Minuten später vor Ort ein und fand das - offenbar durch eine Attacke des 29-Jährigen - schwer verletzte Opfer in sehr kritischem Zustand vor dem Haus. Dort starb der 52-Jährige unmittelbar darauf.

„Zeugenvernehmungen haben nichts ergeben, was dazu beiträgt, den Tathergang zu erhellen“, sagte am Sonntag Katja Tersch, die Leiterin des Landeskriminalamts. „Da sich nur Vater und Sohn in der Wohnung befanden, kann nur der 29-Jährige zum Ablauf Genaues sagen.“ Dasselbe gelte für das Motiv. Täter und Opfer sind jedenfalls früher schon polizeilich aufgefallen.

Erkenntnisse, woran der 52-Jährige tatsächlich starb, wird die Obduktion bringen, die für Montag angesetzt ist.

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 20°
stark bewölkt
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 15°
bedeckt
10° / 20°
wolkig
11° / 20°
wolkig