26.08.2021 07:44 |

Erlag Krebsleiden

„Denver-Clan“-Star Michael Nader gestorben

Der aus „Der Denver-Clan“ und anderen TV-Serien bekannte Schauspieler Michael Nader ist tot. Er sei am Montag in seinem Haus in Nordkalifornien an Krebs gestorben, teilte seine Frau Jodi Lister Nader am Mittwoch dem Fernsehkanal MFTV mit.

Sein Sprecherteam bestätigte dem Filmblatt „Hollywood Reporter“ den Tod. Der Schauspieler wurde 76 Jahre alt.

In über 150 Folgen „Denver Clan“ dabei
Zu Beginn seiner TV-Karriere in den 1970er-Jahren war Nader in der Seifenoper „As the World Turns“ aufgetreten. Seine bekannteste Rolle hatte er ab 1983 in der Hit-Serie „Der Denver-Clan“ (engl. Titel „Dynasty“) als Farnsworth „Dex“ Dexter, dem Geliebten und dann dritten Ehemann von Alexis (Joan Collins).

Nader spielte bis zum Serienende im Jahr 1989 in über 150 Folgen mit. In den 1990er-Jahren stand er für die Seifenoper „All my Children“ vor der Kamera.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol