In Bad Mühllacken:

Gleich fünf Feuerwehr-Babys in nur einem Jahr

Gleich fünf Feuerwehr-Babys in nur einem Jahr - bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mühllacken wird es in einigen Jahren wohl keine Nachwuchsprobleme geben. Vier sind bereits geboren, ein Baby wird für Ende September erwartet.

Über den Kindersegen freut sich auch Jugendbetreuer Max Kastner, der selbst Papa wurde: „So viele Kinder hat’s eigentlich bei uns noch nie in so kurzer Zeit gegeben.“ Den Anfang machte Kastners Sohn Leo, der am 27. Dezember das Licht der Welt erblickte. Sechs Wochen später wurde Leonie geboren. Ende Juli kam die kleine Marlene (Foto) zur Welt und vergangenen Sonntag landete der Storch erneut bei Baby Annabelle. Und Ende September steht schon wieder eine Geburt an und der Storch muss erneut fliegen. Eine reife Leistung, bei nur 80 aktiven FF-Mitgliedern...

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol