24.08.2021 09:58 |

Bereits 2500 Stimmen

Viel Zuspruch für Petition „Lendhafen für alle“

Diskussionen rund um die Belebung des Lendhafens beschäftigen seit Jahren Anrainer, Gastronomen und Gäste. Um für mehr Akzeptanz untereinander zu sorgen, wurde nun die Petition „Lendhafen für alle“ gestartet, die mit ihren zahlreichen Unterschriften demnächst der Stadtregierung übergeben werden soll.

„Uns geht es darum, den wunderschönen Lendhafen als urbanes Herz der Stadt zu erkennen und nutzen zu dürfen“, erklärt Samuel Herault, Initiator der Petition „Lendhafen für alle“ und Herausgeber der Online-Plattform „Im.Süden“, der in Zusammenarbeit mit seinem Kollegen Valentin Hermann für eine generelle Belebung, der Anbringung von Stühlen in konsumfreien Zonen und mehr Akzeptanz seitens der umliegenden Bewohner kämpft.

Schon mehr als 2500 Stimmen
„Gewisse Anrainer rufen beinahe jeden Abend die Polizei, weil sie sich vom Lärm der Gäste gestört fühlen. Ich wohne selbst beim Lendhafen und weiß deshalb, dass das nicht gerechtfertigt ist", so Herault. Mehr als 2500 Stimmen sind bereits bei der Unterschriftenaktion eingegangen, die demnächst der Stadt Klagenfurt übergeben wird.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol