24.08.2021 08:00 |

Kein Bosna

Salzburgs bekanntester Imbiss hat nun tageweise zu

Viele Hungrige warteten am Montag vergeblich vor geschlossenen Türen, der Balkan-Grill in der Innenstadt sperrte den ganzen Tag lang nicht auf. Salzburgs berühmtester Imbiss kämpft mit Personalproblemen – die Bosna gibt es nur noch an fünf Tagen die Woche. „Doppelt bitter, die Stadt ist voll“, sagt Besitzer Hans Walter.

Wer heute Lust auf ein Bosna hat, steht beim Balkan-Grill vor verschlossenen Türen. Der Imbissstand im Stockhamer Durchhaus zwischen Getreidegasse und Universitätsplatz hat ab sofort Montag und Dienstag geschlossen. „Wir brauchen dringend ein bis zwei neue Arbeitskräfte“, sagt Besitzer Hans Walter. Der Personal-Engpass in der Gastronomie macht damit auch vor Salzburgs bekanntestem Imbissstand nicht Halt. „Zur Festspielzeit ist das doppelt bitter. Die Stadt ist voll, das wär ein super Geschäft“, sagt Walter. In der Tat: Am Montag standen unzählige Menschen, meist Touristen, vor dem geschlossenen Imbiss – in der vergeblichen Hoffnung, dass der Balkan-Grill doch noch aufsperrt.

Hans Walter sucht intensiv nach neuen Mitarbeitern. „Die Bedingungen sind nicht ideal. Es ist klein, eng und riecht intensiv – dafür arbeitet man in einer Salzburger Institution, die auf der ganzen Welt bekannt ist“, sagt Walter. Zusätzlich zum Grundgehalt setzt er auf ein Provisionssystem. „Gute Arbeit soll sich auch wirklich lohnen.“

Mit seinen Problemen ist Walter nicht allein: „Alle suchen händeringend nach Personal. Es wird bald einen Riesen-Tuscher tun, viele Betriebe werden schließen müssen.“

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol