22.08.2021 12:12 |

Blechlawine rollt

Reiseverkehr: Stundenlanges Warten und Staus

Einen strapazierfähigen Geduldsfaden haben Autofahrer auch am Sonntag auf Österreichs Straßen benötigt. In Richtung Norden rollte (im besten Fall) auch an diesem Tag die Blechlawine, es kam vielerorts zu Staus und erheblichen Wartezeiten. Gute Nerven waren vor allem in Kärnten, Salzburg und Tirol gefragt.

Seit dem Vormittag ging es auf den Transitrouten - wenn überhaupt - nur sehr langsam voran, meldete der ÖAMTC. Betroffen war etwa in Salzburg die Tauernautobahn auf Höhe Flachau - im Pongau, am Knoten Pongau/Bischofshofen - Helbersbergtunnel und am Knoten Salzburg (A10/A1) - Grenze Walserberg (A1). 

Zwei Stunden Wartezeit vor Karawankentunnel
Einmal mehr hieß es auch vor dem Karawankentunnel auf der A11 in Kärnten Geduld mitbringen. Einreisende standen rund neun Kilometer im Stau - Wartezeit: zwei Stunden.
Zäh voran ging es auch in Tirol auf der Fernpass-Strecke zwischen Nassereith und dem Lermooser Tunnel. Gleiches galt auch für den Bereich zwischen Breitenwang und Füssen.

Mit einer Entspannung der Verkehrslage wird erst in den Abendstunden gerechnet, so der ÖAMTC, der einmal mehr empfahl, sich rechtzeitig vor Abfahrt über die aktuelle Verkehrslage auf der geplanten Route zu informieren.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol