15.08.2021 15:13 |

Teilnahme als Ziel

Training für Weltmeisterschaft

Retten, löschen, schützen, bergen – das ist das Motto unserer Florianis. Zusätzlich zu Übungen und realen Einsätzen nehmen viele Wehren auch regelmäßig an internen Wettkämpfen teil. Besonders erfolgreich sind dabei die Helfer aus Zillingtal. In rund zwei Wochen stehen sie bei den Bundeswettkämpfen in St. Pölten ihren Mann. Und 2022 wollen sie bei der Weltmeisterschaft in Slowenien antreten.

Die Teilnahme an Feuerwehrleistungsbewerben hat in Zillingtal eine lange Tradition, die bis 1980 zurückreicht. Der Erfolg kann sich sehen lassen: 38 Siege von 64 Landesbewerben. Das ist die beste Bilanz aller Wehren. Zusätzlich sind die Florianis auch bei den alle vier Jahre stattfindenden Bundeswettkämpfen seit Jahren mit dabei. Ihre bislang größten Erfolge waren die Teilnahmen an den Weltmeisterschaften 1985 in Vöcklabruck und 2017 in Villach, wo jeweils die Goldmedaille erkämpft wurde.

Weltmeisterschaft als Ziel
Auch die aktuelle Wettkampfgruppe gilt als ausgesprochen erfolgreich. 2019 siegte sie bei den Landeswettkämpfen in Wulkaprodersdorf. Damit qualifizierten sich die Floranis für die von 26. bis 28. August in St. Pölten (NÖ) stattfindenden Bundeswettkämpfe. Das nächste große Ziel der Gruppe ist nun die Teilnahme an der kommenden Weltmeisterschaft im Juli 2022 in Cilli, Slowenien. Dafür wird schon jetzt intensiv trainiert.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
18° / 21°
Regen
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer