06.08.2021 11:45 |

„Natur im Burgenland“

Immer mehr „garteln“ ohne Dünger, Pestizide & Torf

Schon mehr als 400 Gärten im Burgenland ziert mittlerweile die Plakette von „Natur im Garten“. Die Bewegung gibt es seit 1999. Die Grundidee dahinter: „Gärtnern mit der Natur“. Als Kernkriterium gilt, dass man ohne Kunstdünger, Pestizide und Torf seinen Garten zum Sprießen bringt.

Mit der Bewegung „Natur im Garten“ soll die Vielfalt im Garten gefördert werden. Sowohl in Österreich als auch in Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Tschechien und der Slowakei gibt es mittlerweile Naturliebhaber, die nach diesem Prinzip garteln.

Großer Wert wird auf biologische Vielfalt und Gestaltung mit heimischen und ökologisch wertvollen Pflanzen gelegt. In Gols gab es vor Kurzem zwei Plaketten-Verleihungen.

Blumenwiesen für Insekten
Jennifer Hodosi hat nicht nur die alten Rosenbestände der Oma in die neuen Gartenideen integriert. Sie hat auch eine Blumenwiese angelegt. „Wichtig ist hier für mich vor allem, dass wir regionales Saatgut verwendet haben, damit auch die Insekten etwas davon haben“, erklärt die junge Frau.

Umweltfreundliche Materialien
Barbara Thüringer hat die Plakette ebenfalls seit Kurzem am Gartenzaun. Die studierte Landschaftsarchitektin hat in ihrem grünen Paradies in Hoch- und Schotterbeeten viel Platz für heimische und trockenheitsresistente Pflanzen geschaffen. Umweltfreundliche Materialien liegen ihr am Herzen. Sie vermeidet Plastik, bei ihr im Garten findet man Holz und alte Ziegel.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 27°
leichter Regen
15° / 27°
leichter Regen
18° / 27°
leichter Regen
19° / 28°
bedeckt
18° / 26°
leichter Regen