Projekte gesucht

Tierschützer werden wieder ausgezeichnet

Burgenland
01.08.2021 19:52

Der Burgenländische Tierschutzpreis geht in die nächste Runde. Auch heuer werden wieder herausragende Verdienste rund um den Tierschutz geehrt. Erstmals wird auch ein Sonderpreis an Nachwuchs-Tierschützer verliehen werden. Bis zum 13. September können noch Projekte eingereicht werden.

Angela Auer aus Neufeld an der Leitha hat den begehrten Tierschutzpreis bereits. Sie wurde im letzten Jahr für ihren unermüdlichen Einsatz für Streunerkatzen ausgezeichnet. Seit Jahrzehnten pflegt sie kranke und ausgesetzte Samtpfoten wieder gesund. Auch zahlreiche Igel und Eichhörnchen hat die Tierfreundin wieder aufgepäppelt.

Preis als Signal
„Der Preis soll ein sichtbares Signal sein und für Tierwohl sensibilisieren“, erklärt Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf. Nun werden wieder engagierte Tierschützer gesucht, die sich aktiv für mehr Tierschutz im Burgenland einsetzen. Bis September können Privatpersonen, Vereine oder landwirtschaftliche Betriebe aus dem Burgenland in verschiedenen Kategorien Projekte einreichen.

Neu ist heuer der burgenländische Tierschutzpreis Kids, mit dem Kinder und Jugendliche bis zur achten Schulstufe für ihre Leistungen ausgezeichnet werden. Auf alle Gewinner, die von einer Fachjury gekürt werden, warten Preisgelder. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
13° / 26°
wolkig
8° / 26°
wolkig
9° / 26°
heiter
11° / 26°
heiter
10° / 26°
heiter



Kostenlose Spiele