Nach heftigem Unwetter

Vorarlberger (84) rutscht bei Aufräumversuchen aus

Vorarlberg
31.07.2021 09:05

Am Freitagabend wüteten auch über Vorarlberg einige heftige Unwetter. In Schwarzach knickte der starke Wind einen Baum, der daraufhin eine Straße blockierte. Ein 84-jähriger Autofahrer, der versuchte die Fahrbahn wieder freizubekommen, rutschte aus, verletzte sich und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen werden. 

Der Mann war am Freitag gegen 18.40 Uhr mit seinem Pkw in Schwarzach Richtung Obertellenmoos unterwegs. Aufgrund des vorangegangenen Unwetters war in diesem Bereich ein mittelgroßer Baum auf die Straße gefallen und blockierte die Fahrbahn.

Der Mann versuchte die Straße freizubekommen, stürzte dabei jedoch und rutschte gut 30 Meter über steiles Waldgelände ab. Zwischen mehreren Bäumen blieb der 84-Jährige verletzt liegen - seine beiden Mitfahrer verständigten die Rettung. Mit teils tiefen Abschürfungen am ganzen Körper wurde der Mann schließlich gerettet und mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
0° / 4°
Schneeregen
1° / 8°
leichter Regen
2° / 6°
starke Regenschauer
2° / 7°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele