18.07.2021 07:00 |

Gesellschaft gespalten

Corona-Leugner haben jetzt Geimpfte im Visier

Der Ton wird rauer, die Gräben zwischen Befürwortern und Gegnern der Corona-Spritze vertiefen sich. Irr: Mittlerweile werden sogar Geimpfte ausgegrenzt, weil Vakzine „ansteckend“ wären ... 

Eine Grazer Pensionistin versteht die Welt nicht mehr und schildert der „Steirerkrone“ ihre Geschichte: Wegen anhaltender Rückenschmerzen wollte sich die Dame, die anonym bleiben möchte, bei einer „Heilerin“ massieren lassen. Als sie in der Praxis unaufgefordert ihren Corona-Impfnachweis herzeigte, wie es laut 3-G-Regel ja vorgeschrieben ist, wurde sie schroff abgewiesen: Man behandle keine Corona-Geimpften. Diese stellten nämlich ein Risiko für Ungeimpfte dar, insbesondere für junge Frauen, hieß es. Solche Gerüchte über „ansteckende Impfstoffe“ halten sich hartnäckig.

Internetseite listet Betriebe auf, die sich an 3-G-Regel halten
Fälle wie dieser nehmen zu - so drehen Impf-Gegner quasi den Spieß um. Es gibt sogar eine dubiose Internetseite, wo sich Unternehmen eintragen können, die bewusst auf die Einhaltung der 3-G-Regel (getestet, genesen oder geimpft) pfeifen! Das Verzeichnis unter www.animap.at versteht sich als „Antwort auf die drohende Impfapartheid“ und listet auch viele steirische Betriebe.

Auf der anderen Seite fühlen sich Spritzen-Skeptiker ausgegrenzt und orten einen „Zwang durch die Hintertür“, etwa weil ab 22. Juli in der Nachtgastro quasi Impfpflicht herrscht (Alternativ gilt nur ein PCR-Test).

Wer sich das „Jaukerl“ gegen das Coronavirus geben hat lassen, ist auch bei vielen Jobs im Vorteil: So bevorzugt das Land Steiermark ab August bei Stellenausschreibungen für den öffentlichen Dienst - inklusive Kages-Krankenhäuser - geimpfte Bewerber. Die steirische FPÖ bezeichnet das als „Impfzwang in einer neuen Dimension“.

Das heikle Thema Immunisierung scheidet nicht nur in der Politik die Geister, sondern in der ganzen Gesellschaft, wie ein Rundumblick in sozialen Medien zeigt ... 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 26°
leichter Regen
16° / 26°
leichter Regen
15° / 27°
leichter Regen
19° / 27°
leichter Regen
15° / 20°
leichter Regen