Ex-WSG-Profi kommt

Austria Klagenfurt verstärkt Offensive mit Rieder

Austria Klagenfurt hat in der Offensive mit der Verpflichtung von Florian Rieder nachgebessert. Wie der Bundesliga-Aufsteiger am Freitag bekannt gab, wurde der 25-Jährige für zwei Jahre bis Ende Juni 2023 unter Vertrag genommen.

Der im offensiven Mittelfeld einsetzbare Rieder spielte zuletzt zwei Jahre für die WSG Tirol im Fußball-Oberhaus.

„Wir bekommen einen Spieler dazu, der noch jung und hungrig ist, aber auch schon einiges an Erfahrung mitbringt. Damit passt Florian perfekt in unser Anforderungsprofil“, sagte Klagenfurts Geschäftsführer Sport Matthias Imhof in einer Aussendung. Die Austria startet am Samstag im ÖFB-Cup beim SC Wiener Neustadt in die Saison. In der ersten Bundesliga-Runde empfängt der Liga-Neuling am Sonntag in einer Woche im Kärntner Derby den WAC.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol