15.07.2021 17:57 |

AK hilft Mietern

Betriebskosten im Experten-Check

Die Corona-Krise lässt die Wohnkosten massiv ansteigen: Wegen der Ausgangsbeschränkungen im Lockdown flattern derzeit vermehrt hohe Nachzahlungen für das vergangene Jahr ins Haus. Vielfach kommen die Betriebskosten-Abrechnungen heuer mit großer Verspätung. Die AK-Mietrechtsexperten sind gefordert.

Vermieter sind verpflichtet, bis 30. Juni die Betriebskostenabrechnungen für 2020 vorzulegen. „Aufgrund von Corona sind wir aber in Verzug geraten“, werden derzeit viele Mieter vertröstet, dass die Frist nicht eingehalten wird. Und diese kann tatsächlich bis Ende des Jahres verlängert werden, wie die Mietrechtsexperten der Arbeiterkammer Kärnten erklären.

Kostenloser Experten-Check
Beim gemeinsamen Betriebskosten-Check mit dem Land überprüfen die Juristen derzeit kostenlos die oft komplizierten und unverständlichen Abrechnungen, die nach dem Lockdown noch mehr Fragen aufwerfen. So sind Kosten wegen des vermehrten Aufenthaltes zuhause vielfach angestiegen. Auch vom Energieversorger drohen hohe Nachzahlungen. Die Konsumentenschützer stehen Betroffenen kostenlos zur Seite: Termin vereinbaren und Abrechnungen prüfen lassen.

Details unter:

Tel.: 050 477-6000 bzw. online auf kaernten.arbeiterkammer.at

Thomas Leitner
Thomas Leitner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol