Zugverkehr eingestellt

Mehrere Böschungsbrände entlang der Gleisanlagen

Kärnten
13.07.2021 19:03

Mehrere Böschungsbrände entlang der Tauernbahnstrecke im Bereich von Rothenthurn und Feistritz an der Drau hielten die Feuerwehren am Dienstagnachmittag auf Trab. Der Zugverkehr musste während der Löscharbeiten vorübergehend eingestellt werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. 

Gegen 16 Uhr rückten am Dienstag gleich mehrere Feuerwehren zu Löscheinsätzen im Bereich der Taurenbahnstrecke bei Rothenthurn aus. Entlang der Bahngleise zwischen Neuolsach bei Spittal an der Drau und Feistritz an der Drau kam es zu einigen kleineren Böschungsbränden. „Durch den raschen Einsatz der Feuerwehrkräfte konnten die Brände erfolgreich gelöscht und somit der Ausbruch eines Flächengroßbrandes verhindert werden“, heißt es seitens der Polizei. 

Während des Löscheinsatzes musste der Zugverkehr vorübergehend eingestellt werden. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.

Im Einsatz standen die FF Olsach, FF Ferndorf, FF Feistritz/Drau und FF Fresach.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele