13.07.2021 09:44 |

Tape statt Stoff

Für diese Bikinis braucht man richtig viel Mut

In Miami werden aktuell wieder die neuesten Bademoden-Trends am Laufsteg präsentiert. Für einige Modelle braucht frau aber besonders viel Mut. Statt in Stoff gehüllt, werden dabei nämlich die intimsten Stellen nur mit ein bisschen Tapeband abgeklebt ...

Bei der Miami Swim Week haben die Modelle von Joel Alvarez, der auch als „King Of The Tape“ bekannt ist, für besonders viel Aufsehen gesorgt. Seine Bikinis bestehen nämlich nicht aus Stoff, sondern werden mit unterschiedlichen Tapes direkt an die Kurven der Models gepickt. Bedeckt wird dabei je nach Wunsch unterschiedlich viel, meist aber nur das Nötigste.

Tape-Bikinis werden Stück für Stück aufgepickt
Auch auf Instagram zeigt der Künstler stolz seine Kreationen, die er in sorgfältiger Handarbeit seinen Models selbst auf den Leib pickt. Zugegeben, etwas Geduld braucht man dafür schon, das Ergebnis kann sich aber auf jeden Fall sehen lassen.

Hingucker sind die Stücke naütrlich alle, besonders stolz ist Alvarez aber eindeutig auf seine Modelle, die sich wie Diamanten über die Traumkurven seiner Models ziehen. Die Idee dazu hatte der Künstler bereits 2012. Damals startete er damit, junge Frauen für Clubs mit seinen Tape-Kreationen. Schnell wurde daraus ein echter Hype und mittlerweile wird Alvarez mit seinen Designs sogar für Fashion-Shows wie die Miami Swim Week gebucht.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann die Tape-Bikinis übrigens auch selbst ausprobieren. Auf der Webseite des Black Tape Project gibt es die passenden Tape-Rollen in unterschiedlichen Farben zu kaufen. Und so viel ist fix: Im Schwimmbad ist man damit auf jeden Fall ein echter Hingucker!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol