12.07.2021 10:43 |

„Nötige Pause“

Diese Stars zeigen sich oben ohne oder ganz nackt

Jenna Dewan nennt es „Selbstliebe“, Lilli Becker eine „dringend nötige Pause“ und Heidi Klum war „es heiß heute“. Als hätte die Coronapandemie mit ihrer Maskenpflicht die Sehnsucht nach hüllenloser Haut ins Unendliche gesteigert, reißen sich die Stars auf ihren Instagram-Accounts im Augenblick die Kleider vom Leib und zeigen sich freizügiger denn je. 

Schauspielerin Jenna Dewan teilte dieser Tage zwei Fotos von sich bei einem genussvollen Wannenbad. Bild Nummer eins zeigt die 40-jährige Schauspielerin von hinten völlig nackt im Wasser sitzend, den Blick durch ein weites Fenster auf eine Waldlandschaft gerichtet.

„Selbstliebe“
Das zweite Bild hat es aber in sich: Auf ihm sitzt Dewan im Evaskostüm am Beckenrand, die Augen geschlossen.  Ihre Brüste verdeckt sie mit den Armen. Über ihren Körper perlen Wassertropfen. Im Kommentar erklärt sie wenige zu den Nacktfotos. Außer, dass es sich dabei um „Selbstliebe“ handelt.

Lilly zensiert sich selbst
Nur mit einem Bikini-Höschen bekleidet und mit einem Glas Rosé in der Hand sitzt Lilly Becker für einen Urlaubsschnappschuss im knöcheltiefen Meer. Dass dieses Foto den strengen Nackt-Richtlinien von Instagram nicht zum Opfer gefallen ist, liegt einzig und allein an der geschickten Pose des Models, das die pikanten Stellen kess mit seinen Beinen bedeckte. Im Kommentar verrät sie, dass sie eine dringende Pause nötig hatte. 

„Heute war es heiß“
„Heute war es heiß“, schnaufte Heidi Klum jetzt auf Instagram - und zeigte sogleich, wie sie trotz extremer Hitze in den USA einen kühlen Kopf bewahrt. Im Garten ihrer Villa rekelte sich die Model-Beauty nämlich einfach mal ganz ohne Hemd und ohne Höschen auf einer Sonnenliege, was ihr Ehemann Tom Kaulitz sogleich mit seiner Kamera festhielt.

Britney‘s back!
Und Britney Spears? Die scheint sich um die Querelen rund um ihre Person recht wenig zu scheren. Stattdessen postete die Sängerin auf Instagram viel lieber ein Nacktfoto aus ihrem Badezimmer. Hüllenlos posierte sie dafür auf dem Rand ihrer Badewanne und zeigte ihren Fans ihren nackten Rücken.

„Free Britney“, kommentierten viele den Schnappschuss. Und andere jubelten „Britney‘s Back!“ - ein Wortspiel auf die sexy Pose der Sängerin.

Bikinihöschen reicht!
Sexy Posen hat auch Sängerin Vanessa Mai drauf. Zum Sommerglück reichen ihr, wie es aussieht, knappe Bikinihöschen, Sonnenbrillen und Sonnencreme statt Make-up.

Wie Mai im Kommentar zu dem Foto mitteilte, zeige das Foto sie so, wie sie eben ist. Ganz natürlich und ohne Nachbearbeitung. „No Filter wird jetzt eiskalt durchgezogen. Inklusive Mückenstiche“, erklärte sie.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol