07.07.2021 08:04 |

Süßes Geheimnis

Scarlett Johansson schwanger: Baby mit Colin Jost

Scarlett Johansson ist wieder schwanger: Die Schauspielerin erwartet mit ihrem Ehemann Colin Jost das erste gemeinsame Kind, wie die „New York Post“ berichtete. Die „Black Widow“-Beauty hat bereits Tochter Rose Dorothy aus der Ehe mit Romain Dauriac.

„Scarlett ist schon bald so weit. Ich weiß, dass sie und Colin begeistert sind“, plauderte ein Freund von Johansson gegenüber der Zeitung die frohe Botschaft aus. „Scarlett hat es lange geheim gehalten“, fügte ein weiterer Insider hinzu.

Erstmals waren Schwangerschaftsgerüchte im Juni aufgekommen, nachdem die Marvel-Beauty auf mehreren Veranstaltungen zu ihrem neuen Film „Black Widow“ nicht erschienen war. „Sie hat nicht viele Interviews oder Events gegeben, um ‚Black Widow‘ zu promoten“, erklärte der Insider weiter.

Johansson wollte Schwangerschaft geheim halten
Das sei mehr als überraschend, denn es habe sich „um eine riesige Premiere und Produktion“ gehandelt. Johansson sei zudem nicht nur der Star des Streifens, sondern auch eine ausführende Produzentin. Statt über den roten Teppich zu laufen, habe die 36-Jährige lieber Werbeauftritte über Videokonferenzen geführt, um ihren Film zu promoten.

Und auch in den Hamptons, wo Johansson sich gerne in ihr Wochenendhaus zurückzieht, habe man die Aktrice bislang nicht entdeckt. „Normalerweise sieht man Scarlett oft mit ihrem Hund am Strand spazieren oder Kaffee trinken. Aber diesen Sommer war nichts von ihr zu sehen.“

Scarlett Johansson und Colin Jost haben sich im letzten Jahr das Jawort gegeben. Für die Schauspielerin ist es die dritte Ehe. Sie war zuvor mit Ryan Reynolds und Romain Dauriac verheiratet.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol